Zu Besuch im neuen Erzgebirgsstadion in Aue

Heute waren wir zu Besuch im Erzgebirgsstadion in Aue, beim ersten Heimspiel in der neu gebauten Arena. Gegner war die Mannschaft von Eintracht Braunschweig.

Es war nicht unser erstere Besuch in Aue, bereits im letzten Jahr waren wir zu einem Spiel gegen 1860 München dort, leider war da das ganze Stadion eine riesige Baustelle. Schon damals haben wir uns vorgenommen, wenn das Stadion mal fertig ist, fahren wir wieder hin und das haben wir dann heute auch gemacht.

Leider war das Spiel nicht so toll für Aue gelaufen, obwohl sie mit 1:0 in Führung gingen, haben sie am Ende das Spiel mit 1:3 verloren. Was auch nicht so toll war, das Stadion war zum ersten offizellen Spiel nicht mal ausverkauft. Statt 16.500 Zuschauern die dort reingepasst hätten, waren nicht ganz 10.000 da. Die Stimmung war aber trotz allem super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.