Rund um Dahlen – Enduro IDM

Am Sonntag Morgen bin ich schon zeitig aufgewacht, vor Aufregung. Ich habe mich schon seit ein paar Tagen auf diesen Tag gefreut – Motocross in Meltewitz – oder besser gesagt Deutsche Enduro Meisterschaft „Rund um Dahlen“ wie Papa es genannt hat. Wir sind dann kurz nach Acht losgefahren und haben noch den Opa abgeholt. Der war zum ersten mal wieder beim Motocross dabei und kannte sich da garnicht mehr aus. Ich hab ihn da auf der Hinfahrt ein wenig eingewiesen in die Materie. weiterlesen

Mein Sportsgeist wurde geweckt

Die Olympischen Spiele in London sind vorbei und mein Sportsgeist wurde geweckt. Hab ja schließlich fast jeden Tag mit Papa im Fernsehen Olympia geschaut. Am besten haben mir dabei die BMX Akteure gefallen. Die sind fast so hoch gehopst, wie die Motorräder beim Motocross in Neiden. Wenn ich Groß bin, dann will ich auchmal irgend einen Sport richtig toll machen können.

Die ersten Übungen und Tests hab ich diese Woche schon mal gemacht. Als erstes hab ich mit meinem Bruder im Wurzener Park das Toreschießen ausprobiert. Dort wo zum Parkfest noch die ganzen Buden standen, ist nämlich ein Fußballplatz. Das Tor hab ich leider noch nicht getroffen, aber eine Erkenntnis hat Papa mitgenommen: Ich bin ein Linksfuß wie er…. weiterlesen

MotoCross in Neiden

Heute waren wir beim MotoCross in Neiden bei Torgau – MSC Pflückuff – auf der Rennstrecke „Am Österreicher“ zu den Läufen der DJFM -deutsche Jugendförderung Motorsport. Das tolle dabei, es fahren dort von den ganz Kleinen bis zu den Erwachsenen alle in vielen verschiedenen Klassen. Das sind ganz viele Rennen an einem Tag. Und auch Quads gehen an den Start. Am besten ihr schaut euch meine Bilder an und auch ein Video haben wir gemacht. weiterlesen

ADAC GT Masters auf dem Sachsenring

Nachdem wir Gestern im Steinbruch in Lüptitz waren, gab es Heute ein weiteres Highlight – nach Motorradrennen und Enduro heute Autorennen – die ADAC GT Masters auf dem Sachsenring.Gleich nach dem Frühstück sind wir losgefahren und waren pünktlich beim ersten Rennen an der Strecke. Es fuhr der Mini Cup – kleine lustige Autos in bunten Bemalungen.

Danach sind wir in die Boxengasse gelaufen und da waren sie, die Rennautos der GT Masters Serie. Bis zum Pitwalk hatten wir noch eine Weile Zeit und so besuchten wir einen netten Herren aus Wurzen, der ist letztes Jahr noch selber mitgefahren – dieses mal leider nicht. Sein Team in der Box besuchten wir als erstes und dann beim Pitwalk schauten wir noch in die ganzen anderen Boxen. Mein Bruder war ja zum ersten mal mit bei sowas und der staunte nicht schlecht über die ganze Atmosphäre. weiterlesen

1. Lauf der IDM auf dem Lausitzring

Heute waren wir mit Opa auf dem Eurospeedway Lausitzring zum 1. Lauf der IDM. Wir sind gleich früh nach dem Frühstück losgefahren und waren rechtzeitig zum 1. Rennen des Tages an der Strecke – es waren die Jungs des ADAC Junior Cup’s.

Dann wurde es schon lauter – der Yamaha R6 Cup war an der Reihe. Und gleich nach dem Start geb es die ersten Stürze direkt vor unserer Nase Ende der Start-Ziel-Gerade. Ich habe die ganze Zeit mit den Verletzten mitgefiebert und war sehr erleichtert als sie von den Rettungskräften weggebracht wurden. Der Sprecher gab auch später Entwarnung – nix schlimmes passiert. weiterlesen