ADAC GT Masters 2013 in Oschersleben

Heute waren wir in Oschersleben zum ADAC GT Masters. Mama ist leider nicht mitgekommen, dafür war mein Opa, Onkel Lars und Tante Susi mit Kevin und Onkel Mario mit den Mädels mit – also eine riesen Truppe. Da ich mich ja bereits bei den GT Masters auskannte – letztes Jahr waren wir am Sachsenring – machte ich natürlich den Führer und alle anderen folgten mir brav.

Gut ausgerüstet mit meinen Kopfhörern suchten wir uns einen guten Platz auf der Haupttribüne gegenüber der Boxengasse. Von dort aus konnten wir nun alle Rennen super verfolgen. Neben dem Hauptrennen um 12 Uhr der GT Rennwagen, starteten noch viele andere Rennklassen. So zum Beispiel der Mini Trophy, die ADAC Formel Masters und noch andere Tourenwagen Rennen.

Auf dem Heimweg machten wir noch eine große Runde durch das Fahrerlager. Dabei war die Offenheit und Gastfreundschaft bei den Minis besonders cool. Ich hab mich nur nicht getraut, der Einladung zum Probesitzen zu folgen. Kevin und die Mädels haben das aber gern und dankend angenommen. Ich hab mir dann noch so einen kleinen Rennwagen ausgesucht, der war nicht viel größer wie ich. So einen will ich auch mal fahren, wenn ich darf.

Hier findet ihr noch ein tolles Video vom Vorstart bei den ADAC GT Masters – der Sound ist einfach super…

ADAC GT Masters Oschersleben 2013



Auf dem Video seht ihr den Start in die Einführungsrunde beim ADAC GT Masters in Oscherleben am 28.04.2013. Wir standen beim filmen auf der Haupttribüne gegenüber der Boxengasse im Motopark Oschers…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.